CBD Kapseln Test und Kritik 2019

Die gesellschaftliche Wahrnehmung zum Hanf hat sich in der jüngeren Vergangenheit bekanntlich enorm verändert: Längst ist der Hanf nicht mehr nur die high-machende Pflanze, die mit Reggae-Musik und roten Augen assoziiert wird. Stattdessen haben Wissenschaftler, Politiker und Produzenten gleichermaßen erkannt, dass durchaus eine Nachfrage für Hanf aus medizinischen Blickwinkeln besteht. Genau diese Nachfrage wird durch das Cannabidiol befriedigt, ein Cannabinoid, welches in direkter Art und Weise mit dem menschlichen Endocannabinoid-System interagiert.

Mit den CBD Kapseln bekommen Sie eine weitere Alternative geboten, dieses Cannabidiol regelmäßig oder sporadisch zu konsumieren. Ebenso wie auch bei anderen Cannabidiol-Produkten, wird keine berauschende Wirkung erzielt, da CBD selbst keine psychoaktiven Eigenschaften besitzt. Der Konsum erfolgt folglich ausschließlich aufgrund der positiven gesundheitlichen Effekte, ist in Deutschland (und dem Rest der westlichen Welt) zu 100% legal und stützt sich auf moderne wissenschaftliche Erkenntnisse. Interessant sind die Kapseln insbesondere aufgrund ihrer geschmacksneutralen Beschaffenheit. Speziell das Öl hat, unter anderem bedingt durch das Hanföl als Träger, für gewöhnlich einen (sehr) bitteren Eigengeschmack, der nicht jedem zusagt. Kapseln haben diesen nicht, da sie unzerkaut geschluckt werden und sich dann langsam im Magen auflösen.

Zur Alternative avancieren die CBD Kapseln daher vor allem für zwei Personengruppen: Solche, die Cannabidiol-Öle als zu bitter und sehr unangenehm empfinden und Menschen, denen eine bequeme Lösung wichtig ist, die beispielsweise sogar unterwegs schnell konsumiert werden könnte. Wir haben die sechs besten CBD Kapseln für Sie herausgesucht, getestet und hinsichtlich möglicher Stärken und Schwächen verglichen.

Inhaltsverzeichnis

CBD-Know-how: Wissenswertes rund um CBD und den Kapseln

Cannabidiol interagiert auf eine nicht psychoaktive Weise mit dem Endocannabinoid-System des Menschen. Deshalb sind die CBD Kapseln zu 100% legal. Ohne Rezept können sie deshalb gekauft werden, weil sie als Nahrungsergänzungsmittel und nicht als Medikament klassifiziert werden.

Die positiven Wirkungen von Cannabidiol gelten als wissenschaftlich belegt, wobei sich die Studien immer noch in den Kinderschuhen befinden. Fest steht jedoch, dass es sich um einen rein natürlichen Wirkstoff handelt, der außerdem nahezu frei von Nebenwirkungen ist. Unter anderem ist CBD für diese positiven Effekte bekannt, wobei es sich nachfolgend lediglich um eine kleine Auswahl handelt:

  • anti-entzündlich
  • entspannende, beruhigende Wirkung
  • Stärkung des Immunsystems
  • antipsychotisch und antiepileptisch

Zu verdanken ist das dem Umstand, dass das CBD sowohl hemmend als auch aktivierend auf die Rezeptoren des Endocannabinoid-Systems wirkt. Aus diesem Grund ergeben sich teils gegenteilige, durchaus positive Wirkungen, wie beispielsweise die entzündungshemmende Funktion auf der einen Seite, während der Immunsystem auf der anderen aktiviert und gestärkt wird. Facettenreich ist die Wirkung allein schon deshalb, weil sich die Rezeptoren sowohl im Nervensystem (CB-1) als auch in den Zellen (CB2) befinden.

Die Attraktivität von Cannabidiol steht folglich außer Frage. Allein schon deshalb beachten Mediziner den natürlichen Wirkstoff vom Hanf immer stärker, auch mehr Menschen neigen dazu, sich selbst damit zu therapieren - zum Beispiel bei Epilepsie, chronischen Erkrankungen oder psychischen Belastungen. Abseits dieser diagnostizierten Erkrankungen kann Cannabidiol aber auch zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens genutzt werden, allen voran beispielsweise für einen gesünderen, erholsamen Schlaf oder in Verbindung mit der entkrampfenden, beruhigenden Wirkung nach einem anstrengenden Tag.

Die Kapseln avancieren für CBD-Interessierte zu einer Alternative, die sich nicht mit den Ölen anfreunden können, was sich meist in erster Linie mit dem sehr starken Eigengeschmack dieser begründet. Bei den CBD Kapseln haben Sie, wie schon bei anderen Cannabidiol-Produkten, eine große Auswahl zur Hand - sowohl was die Konzentration vom CBD als auch die Hersteller selbst anbelangt. Unabhängig davon, werden solche Kapseln immer unzerkaut mit etwas Flüssigkeit heruntergeschluckt, so wie jede andere Tablette oder Kapseln. Eine hohe Reinheit des Cannabidiols ist für eine einwandfreie Wirkung immens wichtig. Ebenso die Konzentration, welche sich vor allem anhand der zu therapierenden Erkrankung beziehungsweise der persönlichen Beschaffenheit (vor allem dem Körpergewicht) unterscheidet.

Zusammenfassung CBD Kapseln Testberichte

Pricing table with an Table ID of "16" is not defined.

CBD Kapseln: Unter diesen Kriterien entstanden unsere Testergebnisse

Cannabidiol in Form von Kapseln zu konsumieren hat in der Praxis viele Vorzüge, angefangen beim neutralen Geschmack bis hin zu potentiellen weiteren Inhaltsstoffen und dem nicht mehr existenten Risiko, sich versehentlich über zu viele Tropfen zu überdosieren. Wer sich bereits mit Cannabidiol auskennt wird feststellen, dass in unserem Test der 6 besten Kapseln bekannte Namen vorzufinden sind. Das ist nicht überraschend, denn die renommierten Hersteller auf dem CBD-Markt stellen für gewöhnlich neben Ölen auch mindestens noch Kapseln her, teilweise noch andere Produktformen wie Salben für die äußerliche Anwendung oder besonders hochdosierte Pasten.

In unserem Test war uns wichtig, dass der Hersteller eine hohe Reinheit des Produktes garantieren kann. Bei den bekannten Herstellern ist das zu erwarten, außerdem werden immer noch Laborergebnisse zur Reinheit und Zusammensetzung geliefert, die natürlich von objektiven Dritten ausgestellt gehören. Weiterhin haben wir darauf geachtet, Ihnen verschiedene CBD-Konzentrationen zu bieten. Eine niedrige Konzentration ist nicht schlecht, genauso wenig wie eine hohe Konzentration pauschal gut ist. Welcher Anteil des Cannabidiol für Sie ideal ist, hängt maßgeblich von den persönlichen Umständen ab.

Obwohl wir es nicht zwingend in jedem Einzeltest neu erwähnen, unterliegen alle gelisteten Produkte hohen Standards. Sie verfügen beispielsweise über eine Zertifizierung durch Dritte und arbeiten ausschließlich mit ausgewählten Hanfsorten, die von Natur aus sehr wenig THC enthalten. Weiterhin sind natürlich alle Kapseln stets legal. Zugleich haben wir fast ausschließlich Vollspektrum-Produkte gelistet, die noch weitere Cannabinoide und Terpene enthalten, da der Rohstoff schonend verarbeitet wurde. Solche ohne Vollspektrum-Zusammensetzung greifen indes auf ergänzende natürliche Stoffe zurück.

Zu Beginn jedes Einzeltests liefern wir Ihnen unsere Kurzübersicht, wo in vier verschiedenen Kategorien bis zu 100 Punkte erreicht werden können. Je höher die Punktzahl, desto besser hat das Produkt jeweils abgeschnitten. Am Ende finden Sie noch unser abschließendes Urteil, was die Ergebnisse zusammenfasst. Die Kategorien gliedern sich bei CBD Kapseln wie folgt:

  • Zusammensetzung, Intensität und Wirkung
  • Vertrauenswürdigkeit
  • Preis-/Leistung
  • Kundenzufriedenheit
  • Unser abschließendes Urteil

Mehr zu den jeweiligen erzielten Ergebnissen bekommen Sie dann im nachfolgenden detaillierten Test erklärt. Natürlich werden diese Ergebnisse dort auch in der Kurzfassung der Punkteskala aufgegriffen. Der wichtigste Punkt dürfte zweifelsfrei der zur Zusammensetzung, Intensität und Wirkung sein, welcher schließlich die CBD Kapseln detailliert auseinandernimmt und deren Inhaltsstoffe beurteilt. Die weiteren Punkte sind selbsterklärend, helfen aber mitunter dabei, besonders günstige Lösungen oder solche mit vielen Fans (zufriedenen Kunden) zu identifizieren.

Die genutzten Kriterien in unserem detaillierten Test sind ähnlich und bauen sich wie folgt auf.

Zusammensetzung und Intensität

Anhand dieses Kriteriums beurteilen wir die konkrete Zusammensetzung der Kapseln. Entscheidende Punkte dabei sind unter anderem die Reinheit des Cannabidiol sowie die Ausprägung des Vollspektrums, also wie viele Cannabinoide und Terpene noch enthalten sind. Weiterhin geben wir Hinweise, ob die Kapsel für Vegetarier und/oder Veganer oder eben nicht für diese geeignet ist. Die Intensität ist ein individueller Umstand, denn "mehr" bedeutet nicht zwangsweise auch "besser" - das ist von der persönlichen Reaktion auf das Cannabidiol abhängig. Sollten mehrere Intensitäten angeboten werden, informieren wir Sie daher ebenfalls darüber.

Vertrauenswürdigkeit

Unter diesem Punkt erhalten Sie alles Wissenswerte zu dem Hersteller und seinem Produkt, beispielsweise möglicher Zertifizierungen, Labortests und natürlich allgemeine Informationen zu diesem. Das ist wichtig, um schließlich die Vertrauenswürdigkeit für das Produkt und damit auch den Hersteller beurteilen zu können. In unserem Test finden Sie ausschließlich europäische Hersteller, die entsprechend an die europäische Gesetzgebung gebunden sind. Unterscheiden können diese sich aber natürlich dennoch in ihrer Aufstellung.

Preis-/Leistungsverhältnis

Bei den CBD Kapseln fallen mitunter einige Aspekte weg, die bei anderen CBD-Produkten Beachtung finden: Allen voran natürlich der Geschmack, der bei Ölen und speziell Liquids sehr wichtig ist, bei Kapseln aber keine Rolle spielt. Das Preis-/Leistungsverhältnis hingegen ist nach wie vor sehr wichtig, zumal sich hier deutliche Unterschiede feststellen lassen. Entscheidend sind unter anderem die angebotene Konzentration CBD, da mit dieser der Preis steigt, aber auch die Quantität mit Hinblick auf den Packungsinhalt.

Kundenzufriedenheit

Was sagen andere Käufer dazu? Zeigen sich diese mit den Kapseln zufrieden oder haben sie mitunter etwas zu bemängeln? Wir haben das Internet für Sie durchforstet, um einen Konsens hinsichtlich der Zufriedenheit der Käufer zu ermitteln. Damit erhalten Sie weitere wichtige Informationen geboten, die Sie beim Kauf unterstützen können.

Abschließend fassen wir die einzelnen Punkte noch einmal in einem Fazit zusammen und ergänzen dieses um eine Auflistung der Vor- und Nachteile. Zusammen mit der Kurzbewertung über die Punkteskala und dem detaillierten Test, erhalten Sie somit einen 360-Grad-Ausblick über das Produkt, dessen Hersteller und die zu beurteilende Qualität - auch im Vergleich zum Rest des Marktes!

CBD Weichkapseln 4% oder 10% von Nordic Oil

Schon in unseren anderen Tests zu CBD Produkten konnten die Münchner erstklassige Ergebnisse erzielen. Ihr Geschäft mit dem Cannabidiol haben sie bei den Kapseln natürlich nicht verlernt. Kaum überraschend finden sich die Nordic Oil CBD Weichkapseln mit 4% oder 10% Intensität auf dem ersten Platz wieder - und begeistern diesmal unter anderem mit einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis und einer größeren Abfüllmenge als die Konkurrenz.

Zusammenfassung des Tests

Zusammensetzung, Intensität und Wirkung

0%
97 %

Vertrauenswürdigkeit

0%
99 %

Preis-/Leistung

0%
99 %

Kundenzufriedenheit

0%
95 %

MedUni Urteil

0%
98 %

Zusammensetzung und Intensität

Die Nordic Oil CBD Weichkapseln gibt es wahlweise mit 4% oder 10% Intensität. Bei der 4%-Variante enthält eine Kapsel 6,4 mg CBD, bei der 10%-Variante hingegen 16 mg. Damit gibt es für Einsteiger genauso eine Alternative wie für Menschen, die mit Cannabidiol bereits Erfahrungen haben und bewusst eine höhere Dosierung bevorzugen. Eine Kapsel der 10%-Variante würde folglich drei Tropfen vom 15%-Öl entsprechen - ganz jedoch ohne den bitteren Beigeschmack und mit einer einfacheren, schnellen Anwendung.

Selbstredend sind die Kapseln, wie alle Produkte von Nordic Oil, frei von Chemie wie Düngemitteln und Wachstumshormonen. Sie erhalten stattdessen ein wirklich reines, erstklassiges Cannabidiol, welches zugleich noch weitere Terpene und Cannabinoide unter ein Dach bringt. Bei der 10%-Variante gliedert sich die Aufstellung der Inhaltsstoffe laut Hersteller wie folgt:

  • CBD, Cannabinoide und Terpene
  • Glycerin und Wasser
  • Olivenöl
  • Weichgelatine vom Rind

Die Gelatine ist für die Hülle der Kapsel verantwortlich. Da diese vom Rind stammt, sind die Nordic Oil Kapseln leider nicht vegan. Wenn Sie Veganer sind, haben wir aber im Verlauf dieses Tests andere gute Alternativen für Sie, nur die Produkte der Münchener kommen dann zumindest in der Kategorie der Kapseln nicht in Frage.

Die Abstimmung der Intensität empfanden wir als ebenso gut wie die hochreine Zusammensetzung. Weil noch weitere Cannabinoide, wie unter anderem CBDa enthalten sind, klassifizieren wir die Kapseln als Vollspektrum-CBD-Produkte. Der Hersteller selbst empfiehlt drei Kapseln am Tag, idealerweise eine am Morgen, eine am Mittag und schließlich eine am Abend vor dem Schlafen.

Vertrauenswürdigkeit

Das Münchener Unternehmen Nordic Oil ist eine feste Größe auf dem deutschen und europäischen CBD-Markt. Die offizielle Anschrift lautet:

Nordic Nutrition UG
Sandstraße 3
80335 München
Deutschland

Bestellt werden können die Kapseln direkt über den Hersteller, was sich positiv auf den Preis niederschlägt. Nordic Oil produzieren eine Reihe von verschiedenen CBD-Produkten, am bekanntesten davon sind sicherlich die ebenfalls hochreinen Öle. Als deutscher Hersteller werden natürlich alle deutschen sowie europäischen Vorschriften genau eingehalten, zum Beispiel mit Hinblick auf den Anbau zertifizierter Hanfpflanzen, die von Natur aus einen nur geringen THC-Anteil haben.

Weiterhin lässt der Hersteller jedes seiner Produkte von einem unabhängigen Labor überprüfen. Die Auswertungen dieses Labors sind ebenfalls auf der Webseite zu finden. Sie zeigen Ihnen auf, wie genau sich die Kapseln (und weitere Produkte) zusammensetzen und zu welchen Anteilen weitere Cannabinoide vertreten sind. Als vertrauenswürdig gilt der Hersteller in jedem Fall. Die exzellenten Bewertungen anderer Käufer bei TrustPilot belegen das ebenso wie viele positive Kundenmeinungen.

Aufgrund der Anlieferung aus Deutschland erhalten Sie die CBD Weichkapseln von Nordic Oil sehr zügig, normalerweise dauert die Lieferung nicht länger als 1 bis 3 Werktage, eine Express-Option gibt es ebenfalls. Zudem haben die Münchner einen eigenen Live Chat, mit dem sich Anliegen oder Fragen schnell und völlig unproblematisch klären lassen.

Wir sind von Nordic Oil, der Seriosität, Qualität der Produkte und der professionellen Aufstellung rundum begeistert. Bei diesem Hersteller können Sie sich stets zu 100% sicher sein ein erstklassiges CBD-Produkt zu erhalten, in diesem Fall einfach zu schluckende Kapseln aus Weichgelatine.

Preis-/Leistungsverhältnis

Eingangs haben wir bereits auf das unserer Ansicht nach super Preis-/Leistungsverhältnis hingewiesen. Für gewöhnlich gehören die Deutschen mit ihren Produkten in die oberen Preisklassen, was bei einer "Made in Germany" Qualität branchenübergreifend keine Seltenheit ist. Speziell bei den Kapseln fällt bei beiden Intensitäten positiv auf, dass eine Packung ganze 60 Kapseln enthält. Viele Hersteller arbeiten lediglich mit 30 Kapseln pro Packung. Das führt bei der regelmäßigen Einnahme nicht nur zu höheren Kosten, sondern auch zu einem häufigeren, leidigen Nachbestellen. Wir bevorzugen demnach die größeren Nordic Oil Packungen gegenüber den kleineren Lösungen.

Die Preise für die Kapseln sind quasi dauerhaft reduziert. Für die 4%-Intensität werden 40 Euro UVP ausgegeben, der reale Preis beziffert sich auf 30 Euro. Für die 10%-Kapseln beträgt die UVP 80 Euro, der reale Preis hingegen 70 Euro. Bedenken Sie beim Vergleich der Preise immer, dass Sie bei Nordic Oil eben satte 60 Kapseln erhalten! Häufig bietet der Hersteller außerdem spezielle SALEs oder Gutscheine an, die für gewöhnlich mit den bereits existenten Rabatten kombinierbar sind.

Das Preis-/Leistungsverhältnis befinden wir als "ausgezeichnet". Für die hochreine, deutsche Qualität, gepaart mit der großen Verpackung, sind die Preise wirklich super. Mit möglichen zeitlich beschränkten Vergünstigungen können Sie sogar noch mehr sparen!

Kundenzufriedenheit

Nordic Oil Produkte kommen immer gut an - sowohl in professionellen Tests als auch bei den Käufern selbst. Aufgrund der exzellenten Qualität und der Aufstellung als sehr professionell agierendes Unternehmen ist das mit Sicherheit keine große Überraschung. Die CBD Kapseln aus den Händen von Nordic Oil werden in aller Regelmäßigkeit mit Bestnoten und Testsieger-Urteilen ausgezeichnet. Bewertungen beim unabhängigen Verbraucherportal TrustPilot zeigen außerdem auf, dass Kunden mit dem Hersteller und seinen Produkten allgemein mehr als zufrieden sind - auch hier gibt es Bestnoten für die CBD-Fans aus Bayerns Landeshauptstadt!

Fazit für die 4% und 10% CBD Weichkapseln von Nordic Oil

An unserem Testsieger gibt es nichts auszusetzen - einziger Nachteil, für einige Gruppen, dürfte die nicht-vegane Kapselhülle sein. Strikte Veganer sollten daher zu einem anderen CBD-Produkt in Kapselform greifen. Für alle anderen präsentieren Nordic Oil die gewohnt hohe Qualität mit absolut reinem CBD, weiteren Cannabinoiden und zwei perfekt gestaffelten Intensitäten, für Anfänger ebenso geeignet wie für Fortgeschrittene. Dank der 60 Kapseln in einer Verpackung, sind diese sogar noch sehr ergiebig.

Vorteile

  • von einer bekannten deutschen Top-Marke
  • zwei sehr gut gestaffelte Intensitäten
  • absolut reine Vollspektrum-Qualität
  • mit 60 Kapseln pro Verpackung
  • seriöser Hersteller mit schneller Lieferung
  • ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis

Nachteile

  • Kapseln sind nicht vegan

CBD Kapseln CandroKaps von Candropharm

Candopharm, eine bekannte CBD-Marke, bieten zwei ähnliche Produkte an, die sich auf Platz 2 und 3 wiederfinden. Die CandroKaps Lösung arbeitet mit hochdosiertem CBD und vielen wertvollen Kräutern, welche positive Synergieeffekte mit dem Cannabidiol erzielen sollen. Insbesondere bei Muskel-, Knochen- und Gelenkbeschwerden avancieren die CandroKaps damit zur attraktiven Alternative.

Zusammenfassung des Tests

Zusammensetzung, Intensität und Wirkung

0%
99 %

Vertrauenswürdigkeit

0%
96 %

Preis-/Leistung

0%
85 %

Kundenzufriedenheit

0%
94 %

MedUni Urteil

0%
94 %

Zusammensetzung und Intensität

Es handelt sich hierbei um eine Kombination aus natürlichen Kräutern und Cannabidiol. Letzteres ist mit 750 mg pro Dose oder 25 mg je Kapsel vertreten. Damit erhalten Sie eine generell höhere Dosierung pro Kapsel als bei unserem Testsieger. Besondere Beachtung verdienen sich die weiteren Inhaltsstoffe:

  • Glucosamin zu 240 mg
  • Chondroitin zu 240 mg
  • Kurkuma zu 240 mg
  • Geschützte Kräutermischung zu 80 mg

Die "geschützte Kräutermischung" wurde eigens von Candropharm entwickelt und besteht unter anderem aus Engelwurz, Corydalis, Päonienwurzel, Artemisia und Achyranthes. Die unterschiedlichen Kräuter werden mit vielen positiven Effekten in Verbindung gebracht, welche allesamt direkten Einfluss auf Muskeln, Knochen und Gelenke nehmen sollen. Damit möchten Candropharm, gepaart mit dem primären Inhaltsstoff Cannabidiol, vor allem eine Alternative für Menschen bieten, die häufiger unter chronischen Muskelschmerzen oder generell Muskel- und Gelenkbeschwerden leiden. Die Kapseln sind sowohl zur alternativen Therapie als auch zur Prävention eine Überlegung wert.

Hinsichtlich der CBD-Intensität gibt es keine Unterschiede, diese beträgt demnach immer 25 mg. Die weiteren Kräuter sind also das Alleinstellungsmerkmal, was die CandroKaps von allen anderen Wettbewerbern hier im Test abhebt. Ideal zum Beispiel dann für Sie, wenn Probleme mit dem Knochen- und Muskelgewebe vorliegen oder Sie einfach einmal Kapseln mit weiteren Stoffen statt "nur" dem CBD ausprobieren wollen.

Vertrauenswürdigkeit

CandroPharm sind kein unbeschriebenes Blatt in der CBD-Branche. Es handelt sich um eine Unternehmung in Deutschland und den Niederlanden, welche viele verschiedene CBD-Produkte vertreiben und auch eigene Untermarken im Sortiment haben. Alle Produkte werden nach den gültigen ISO 9001 sowie den GMP-Normen hergestellt. Außerdem werden nur Materialien in Bio-Qualität verwendet, die fertigen Produkte erhalten zugleich eine objektive Überprüfung durch Labore. Die daraus resultierenden Analysezertifikate können ebenfalls online eingesehen beziehungsweise beim Hersteller angefragt werden.

CandroPharm ist demnach als eine professionelle, seriöse und vertrauenswürdige Marke im CBD-Markt anzusehen. Die Produkte weisen außerdem keinerlei Konzentrationen von THC auf. Das Unternehmen verleiht sich daher selbst das Siegel "Erstes CBD ohne THC". In den anderen Kapseln in unserem Test befinden sich womöglich geringfügige THC-Rückstände, welche sich aber natürlich unter der gesetzlichen Höchstgrenze ansiedeln. Eine Kundenauszeichnung vom Verbraucherportal eKomi unterstreicht den mehr als seriösen Eindruck des biologisch nachhaltig orientierten Unternehmens.

Die deutsche Adresse lautet:

Candropharm BV
Friedrich- Naumann- Str.3
51145 Köln
DEUTSCHLAND

Der niederländische Hauptsitz befindet sich hier:

Candropharm BV

Schootensedreef 25
5708HZ Helmond
NIEDERLANDE

Ein eigener Kundenservice, natürlich ebenfalls in deutscher Sprache, wird unterhalten und kann über die Webseite angesteuert werden. Mit diesem konnten wir bei Fragen und Anliegen ebenfalls anstandslos positive Erfahrungen sammeln.

Preis-/Leistungsverhältnis

Die CandroPharm Kapseln gehören zu den teuersten Produkten in unserem Test. Das liegt schon allein daran, dass die Niederländer eben nicht "nur" CBD Kapseln vertreiben, sondern in Form der CandroKaps eine Kombination mit weiteren natürlichen Kräutern produzieren. Enthalten sind in einer Packung 30 Kapseln, für die wird eine UVP von 69,95 Euro fällig. Regelmäßige Reduzierungen sind erst einmal nicht zu erwarten, pauschal aber natürlich auch nicht ausgeschlossen.

Das Preis-/Leistungsverhältnis ist damit als "gut" zu bewerten. Letztlich ist entscheidend, wie viel Wert Sie auf die zusätzliche Kräutermischung legen. Empfinden Sie diese, so wie wir, als sehr innovativ und wünschenswert, ist ein höherer Preis sicherlich gerechtfertigt. Sind Ihnen die zusätzlichen Kräuter hingegen egal, weil Sie tatsächlich nur Cannabidiol Kapseln einnehmen möchten, sollten Sie stattdessen zu unserem Testsieger oder anderen reinen CBD-Kapseln greifen - dann lohnt sich der doch erhebliche Aufpreis für die Kräutermischung nicht.

Kundenzufriedenheit

Auf die Auszeichnung durch das eKomi Portal wurde schon eingegangen - sie ist zweifelsohne ein Indikator für die sehr gute Qualität der kompletten Produktpalette des Herstellers. Da dieser auf seiner Webseite keine Kundenbewertungen aktiviert hat, lassen sich speziell für das CandroKaps-Produkt nur schwierig authentische Bewertungen ermitteln. In Tests ist dieses aber zumindest sporadisch vorzufinden, wobei sich viele Blogs und Tests auf reine CBD-Kapseln fokussieren. Generell werden die CandroPharm CBD-Produkte, so beispielsweise Öle und Cremes, aber immer sehr gut bewertet - positive Rückschlüsse auf die CandroKaps sind deshalb durchaus möglich.

Fazit zu den 25 mg CBD CandroKaps Cannabidiol Kapseln von Candropharm

Die Niederländer mit Außenstelle in Deutschland bieten mit den CandroKaps ein innovatives Produkt an, bei dem der Fokus auf einer Kombination von CBD mit anderen natürlichen Kräutern gelegt wird. Deshalb sollen die CandroKaps vor allem für Menschen mit Muskelbeschwerden zur guten Alternative werden, sowohl in der Prävention als auch bei der ergänzenden Therapie. Regelmäßige Anwendungen der Kapseln können die Gelenkfunktion verbessern und unerwünschte Reize durch Überanstrengung der Muskeln minimieren. Ein verdienter zweiter Platz, der sich vor allem mit der Innovation hinter dem Produkt begründet. Als kleiner Ausblick: Der dritte Platz hier im Test der besten CBD Kapseln reiht sich nahtlos an die CandroKaps an.

Vorteile

  • von einer CBD-Traditionsmarke
  • hoch dosiertes CBD (25 mg)
  • mit innovativer Kräutermischung
  • speziell für Muskeln und Gelenke entwickelt
  • für Veganer geeignet

Nachteile

  • keine Vollspektrum-Qualität, da CBD aus Kristallen gewonnen wird
  • hoher Preis

CBD Kapseln CandroVita von Candropharm

Unser dritter Platz stammt ebenfalls von CandroPharm. Es handelt sich hierbei um das Gegenstück zu den CandroKaps. Statt mit Kräutern wird diesmal aber mit Vitaminen gearbeitet, die vor allem das Immunsystem stärken und Wohlbefinden erhalten sollen. Erneut sind die CandroVita Kapseln hochdosiert mit CBD und verfügen über keinerlei Rückstände von THC. Eine sehr gute, wenn auch recht teure Alternative für alle, die zusammen mit CBD ihren Vitaminpegel steigern wollen.

Zusammenfassung des Tests

Zusammensetzung, Intensität und Wirkung

0%
99 %

Vertrauenswürdigkeit

0%
96 %

Preis-/Leistung

0%
85 %

Kundenzufriedenheit

0%
94 %

MedUni Urteil

0%
94 %

Zusammensetzung und Intensität

Wieder einmal greifen CandroPharm auf hochdosierte 25 mg CBD zurück, welche aus reinen Kristallen gewonnen werden und daher keinerlei THC enthalten. Diesmal jedoch werden keine Kräuter, sondern diverse Vitamine beigemischt. Die vollständige Auflistung der Inhaltsstoffe ergibt sich daher wie folgt:

  • 100 mg Vitamin C (125% des täglichen Bedarfs)
  • 6 µg Vitamin B12 (240% des täglichen Bedarfs)
  • 400 IU Vitamin D3 (100% des täglichen Bedarfs)
  • 70 mg geschützte asiatische Kräutermischung

Kräuter gibt es also ebenso wieder, diesmal liegt der Fokus aber zweifelsfrei auf den Komplex von drei verschiedenen Vitaminen. Die Kräutermischung besteht bei den CandroVita CBD Kapseln unter anderem aus Chuang Xiong Wurzel, Bai Zui und Da Zao. Gemeinsam mit den Vitaminen C und D3 sollen diese das Immunsystem stärken, Vitamin B12 indes das allgemeine Wohlbefinden steigern. Damit wird unser dritter Platz zu einer guten Alternative für Menschen, die neben dem CBD auch noch ihren Tagesbedarf an drei wichtigen Vitaminen vollständig decken möchten.

Bei den Intensitäten gibt es erneut keine Auswahl, stattdessen bieten CandroPharm 25 mg hochdosiertes CBD, das aufgrund seiner Gewinnung aus reinen Kristallen keine weiteren Cannabinoide enthält.

Vertrauenswürdigkeit

Es handelt sich hierbei um den gleichen Hersteller, CandroPharm, wie schon bei unserem zweiten Platz. Alle Hinweise zur Vertrauenswürdigkeit und Seriosität der Niederländer sowie deren Anschriften und Hinweise zum Kundenservice können Sie daher dem vorherigen Abschnitt beim zweiten Platz entnehmen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Wie schon für die CandroKaps, ruft der Hersteller für CandroVita Kapseln 69,95 Euro UVP ab. Erneut befinden sich in der Packung 30 solcher Kapseln. Ebenfalls handelt es sich wieder um ein eher teures Produkt, was sicherlich nicht für den schmalen Geldbeutel geeignet ist. Zu berücksichtigen ist indes, dass eben nicht "nur" Cannabidiol eingenommen wird, sondern zusätzlich noch diverse Vitamine und Kräuter aus dem asiatischen Raum, denen eine gesundheitlich positive Wirkung zugesprochen wird.

Kundenzufriedenheit

Für die CandroVita CBD Kapseln gibt es keine separaten Bewertungen. In Tests werden diese meist gemeinsam mit den CandroKaps erwähnt und erzielen durch die Bank weg gute bis sehr gute Resultate. Weitere Hinweise zur Kundenzufriedenheit mit Hinblick auf die Marke selbst können Sie erneut dem jeweiligen Abschnitt bei unserem Platz 2 entnehmen.

Fazit zu den CandroVita CBD Vitamin Kapseln von CandroPharm

Eine reine Qualität ohne jegliche Rückstände von THC, dafür aber 25 mg hochdosiertes Cannabidiol, welches wiederum durch drei wertvolle Vitamine und einen Kräuterkomplex ergänzt wird. Die Zusammensetzung der CandroVita 25 mg CBD Kapseln ist innovativ und eignet sich für alle Menschen, die ihr eigenes Immunsystem und Wohlbefinden verbessern möchten - sowohl therapierend als auch präventiv. Wer die weiteren Vitamine zu schätzen weiß und über ein ausreichendes Budget verfügt, macht mit unserem dritten Platz deshalb auch nichts verkehrt.

Vorteile

  • von einer CBD-Traditionsmarke
  • hoch dosiertes CBD (25 mg)
  • mit innovativer Kräutermischung und drei wertvollen Vitaminen
  • speziell für das Wohlbefinden und das Immunsystem entwickelt
  • für Veganer geeignet

Nachteile

  • keine Vollspektrum-Qualität, da CBD aus Kristallen gewonnen wird
  • hoher Preis

CBD Kapseln 300 mg von Endoca

Endoca liefern ein moderat dosiertes CBD-Produkt, was sogar für Veganer geeignet ist, da die Kapseln keine Hülle aus tierischen Stoffen besitzen. Die Vollspektrum-Kapseln enthalten zudem noch einige weitere Cannabinoide und viele Terpene. Damit ergibt sich ein super Allrounder zum moderaten Preis.

Zusammenfassung des Tests

Zusammensetzung, Intensität und Wirkung

0%
95 %

Vertrauenswürdigkeit

0%
87 %

Preis-/Leistung

0%
90 %

Kundenzufriedenheit

0%
86 %

MedUni Urteil

0%
90 %

Zusammensetzung und Intensität

Die Endoca CBD Kapseln enthalten 300 mg pro CBD pro Dose oder 10 mg pro Kapsel. Weitere Cannabinoide sind aufgrund der Beschaffenheit als Vollspektrum-Produkt ebenfalls enthalten: CBC, CBG und CBN. Entsprechende Labornachweise dafür stellt der Hersteller bereit. Terpene sind unter anderem Mrycen, Limonen, Pinen (Alpha & Beta) sowie Linalool enthalten, um eine kleine Auswahl an dieser Stelle zu nennen.

Mit einer Konzentration von 10 mg CBD eignen sich diese Kapseln sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene. Die Konzentration ist insgesamt als "niedrig bis moderat" einzustufen. Der Hersteller empfiehlt dreimal täglich solch eine Kapsel einzunehmen, um damit auf eine tägliche Dosierung von 30 mg CBD zu kommen.

Positiv ist anzumerken, dass die Endoca Kapseln sowohl koscher als auch glutenfrei sind, zudem besitzen sie eine Eignung für Veganer. In den Fokus dürften sie bei Interessenten vor allem aufgrund der moderaten CBD-Intensität sowie der Vollspektrum-Beschaffenheit rücken - zum Beispiel wenn Ihnen die Nordic Oil Intensitäten vom Testsieger entweder zu niedrig oder zu hoch waren.

Vertrauenswürdigkeit

Endoca besitzt mehrere europäische und internationale Standorte. In der USA ist das Unternehmen hier zu finden:

Endoca LLC
2305 Historic Decatur Rd San Diego
USA

Der Hauptsitz in Europa befindet sich in den Niederlanden hier:

Endoca
Siriusdreef 17 2132 WT Hoofddorp EU
NL857819069B01

Zudem besitzt das Unternehmen aufgrund seines Gründers enge Verbindungen nach Dänemark. Eigenen Aussagen nach wird zum aktuellen Zeitpunkt auf mehr als 2.000 Hektar biologischem Boden Hanf angebaut - natürlich nur die vom Gesetzgeber als legal befundenen Sorten, welche einen von Natur aus geringen THC-Anteil besitzen. Außerdem arbeiten mehr als 100 Mitarbeiter im Unternehmen, darunter sowohl in den USA als auch in Europa. Der Hersteller baut seinen Hanf also eigenständig an und verarbeitet diesen entsprechend weiter, wodurch er die komplette Kontrolle über die Produktionskette behält.

Wir befinden Enocta als ein sehr seriöses und zugleich erfahrenes Unternehmen in der Welt des Cannabidiol und Hanf. Die Niederländer wissen definitiv genau was sie tun und achten auf höchste qualitative Standards, die durch objektive Dritte in Form von Labortests belegt werden. Die Produkte werden sowohl über Händler als auch eigens auf der Webseite vertrieben. Da haben Kunden zudem die Möglichkeit auf einen deutschsprachigen Kundenservice zurückzugreifen, zum Beispiel über den Live Chat, falls Fragen oder Probleme existieren.

Preis-/Leistungsverhältnis

Das Preis-/Leistungsverhältnis der Enocta CBD Produkte ist generell als "sehr gut" zu bezeichnen, die hier beschriebenen und getesteten CBD Kapseln machen keine Ausnahme. Die UVP beträgt 26 Euro, wofür Sie im Gegenzug 30 Kapseln enthalten. Die Verpackungsgröße ist demnach geringer bemessen als bei unserem Testsieger. Werden wie vom Hersteller empfohlen drei solcher Kapseln am Tag eingenommen, ist die Packung schon nach dem zehnten Tag leer - das resultiert folglich in häufigem Nachbestellen.

Im Monat werden damit Kosten von 78 Euro erzielt, wenn Sie die Kapseln tatsächlich dauerhaft mit 30 mg pro Tag konsumieren möchten. Aufgrund der hohen, nachhaltigen Qualität und der Beschaffenheit als Vollspektrum-Produkt ist das Preis-/Leistungsverhältnis aber nach wie vor "sehr gut". Es gibt zwar günstigere, durchaus aber auch viele teurere Alternativen.

Kundenzufriedenheit

Bisherige Käufer zeigen sich mit den hochwertigen Enocta Produkten sehr zufrieden, was durchaus zu erwarten ist. Der Hersteller selbst hält auf seiner Webseite eine "gute" Bewertung bei TrustPilot, die sich aus aktuell 2528 authentischen Rezensionen ergibt. Bei diversen Händlern kommen speziell die CBD Kapseln mit 10 mg Konzentration ebenfalls sehr gut weg und pendeln sich meist bei 4 bis 5 von insgesamt 5 möglichen Sternen ein. Es handelt sich erwartungsgemäß folglich um ein sehr gutes Produkt, bei dem es nichts auszusetzen gibt, sofern man sich nicht an der geringeren Packungsgröße sowie dem moderaten CBD-Gehalt stört.

Fazit zu den Endoca Hanföl 300 mg CBD Kapseln

Die CBD Kapseln aus dem Hause Endoca sind immer eine Überlegung wert. Mit einer Eignung für Veganer, einer Vollspektrum-Beschaffenheit und hochwertigem Cannabidiol aus biologischem Anbau machen diese quasi alles richtig. Der Preis ist für solch ein super Produkt ebenfalls gerechtfertigt. Letztlich spielen Ihre individuellen Vorstellungen eine Schlüsselrolle. Wenn Sie weitere Terpene und Cannabinoide möchten und die 10 mg CBD pro Kapsel als gute Dosierung empfinden, spricht nichts gegen einen Kauf der Endoca CBD Kapseln.

Vorteile

  • von einer international agierenden Marke
  • moderate/niedrige Dosierung von 10 mg CBD
  • mit vielen weiteren Terpenen und Cannabinoiden (Vollspektrum)
  • für Veganer geeignet
  • eine sehr hoch dosierte Variante wird ebenso angeboten, die aber nur in speziellen Fällen geeignet ist

Nachteile

  • Packung reicht nach Verzehrempfehlung nur für 10 Tage
  • nächsthöhere Variante sehr hoch dosiert (50 mg CBD)

CBD Kapseln 1.000 mg von Enecta

Enecta dürfen in keinem Test der besten CBD Produkte fehlen. Die Marke hat sich mittlerweile einen sehr guten Ruf unter CBD-Konsumenten erarbeitet und ist neben der hohen Qualität auch für die eher moderaten Preise bekannt. Mit den CBD Kapseln erhalten Sie ein Top-Produkt, was sich aufgrund der Dosierung nicht pauschal für jeden eignet, aber sehr wirtschaftlich ist.

Zusammenfassung des Tests

Zusammensetzung, Intensität und Wirkung

0%
88 %

Vertrauenswürdigkeit

0%
87 %

Preis-/Leistung

0%
93 %

Kundenzufriedenheit

0%
86 %

MedUni Urteil

0%
88 %

Zusammensetzung und Intensität

Die Enecta CBD Kapseln beinhalten 1.000 mg CBD pro Dose oder alternativ 33 mg CBD pro Kapsel. Diese 33 mg CBD gelten schon als hoher Wert, der beispielsweise das Doppelte von unserem hochdosierten Produkt des Testsiegers ausmacht und bisher auch die höchste Konzentration in diesem Test markiert. Für Einsteiger sind die Enecta Kapseln daher nicht unbedingt geeignet. Für diese raten wir eher zu einem Produkt mit 20 mg oder weniger. Die Ausnahme sind Menschen mit hohem Körpergewicht, welche folglich auch etwas mehr CBD für eine optimale Wirkung benötigen.

Die Beschaffenheit ist als Vollspektrum angelegt. Das heißt es werden keine Kristalle, sondern die Pflanzen zur Verarbeitung herangezogen. Aus diesem Grund sind alle typischen Cannabinoide und Terpene ebenfalls enthalten. Selbstverständlich verzichtet der erfahrene Hersteller indes auf jegliche Schadstoffe oder chemische Zusatzmittel. Die vollständigen Inhaltsstoffe in der Kapsel setzen sich laut Hersteller wie folgt zusammen: Hemp Seed Oil, Hemp Extract, Natural Tocopherols (E306). Die Kapsel besteht aus Gelatine für Nahrungsmittel, Glycerol und Wasser.

Neben dem Cannabidiol sind aufgrund der Vollspektrum-Beschaffenheit noch weitere Cannabinoide enthalten. Diese sind:

  • THC
  • CBDV und CBDA
  • CBG und CBN

Selbstredend sind die Konzentrationen dieser nur sehr geringfügig. THC ist beispielsweise nur mit einem Wert unterhalb von 0,01% vertreten, was weit unter der gesetzlichen Grenze und der Normvorgabe von unter 0,05% liegt. Die öffentlich zur Verfügung gestellten Laborwerte belegen außerdem deutlich, dass in den Kapseln aus dem Hause Enecta keinerlei Schadstoffe oder Bakterien zu finden sind.

Wir bewerten die Zusammensetzung daher als sehr gut. Sie sollten sich aber, wie bereits eingangs erwähnt, immer vor Augen halten, dass die CBD Konzentration eben nicht für Einsteiger oder Leichtgewichte geeignet ist - es sei denn diese haben bereits ausreichend Erfahrungen im Umgang mit CBD.

Vertrauenswürdigkeit

Es handelt sich bei Enecta um eine italienische Marke. Die Verantwortlichen bauen den Hanf selbst entsprechend der EU-Regularien an, vorzugsweise in der Toskana, teilweise aber auch noch in anderen Teilen Italiens. Erneut hat der Hersteller damit die volle Kontrolle über seine Produktion und muss sich nicht auf Zulieferer verlassen, was immer positiv zu bewerten ist. Der Hanf wird natürlich so schonend wie möglich behandelt. Den Beweis dafür liefert schon die Zusammensetzung: Würde der Hersteller kein schonendes Verfahren anwenden, wären die weiteren Cannabinoide nicht mehr enthalten.

Es werden ausschließlich ausgewählte Sorten der Hanfpflanze Cannabis Sativa L. verwendet. Diese besitzt von Natur aus sehr wenig THC und eignet sich daher super für die Verwendung bei späteren CBD-Produkten. Hinsichtlich des Herstellers gibt es nichts zu bemängeln. Enecta sind eine große, bekannte Marke, die unter CBD-Kennern einen exzellenten Ruf genießt. Folglich dürfen Sie nichts weniger als eine herausragende Qualität dieser Kapseln erwarten.

Preis-/Leistungsverhältnis

Enecta siedeln sich mit nahezu all ihren Produkten im unteren bis preislichen Mittelfeld an. Die CBD Kapseln unterstreichen das: Für die 1.000 mg Variante (10% oder 33,6 mg pro Kapsel) werden 59,95 Euro UVP ausgesprochen. Teilweise sind die Kapseln schon zu einigen Euro weniger erhältlich. Gemessen an der Qualität und der CBD-Konzentration ist das ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

Deshalb sind die Enecta Kapseln zum Beispiel eine gute Alternative, wenn Sie bewusst nach höher dosierten Kapseln suchen und beim Einkauf im Vergleich zur Konkurrenz noch (kräftig) sparen möchten. Reduzierungen sind jedoch die Ausnahme und nicht zu erwarten. Dennoch ist bereits die unverbindliche Preisempfehlung eher im niedrigen-moderaten Preissegment einzuordnen.

Kundenzufriedenheit

Als Traditionsmarke im CBD-Umfeld erwarten Käufer bei Enecta stets eine hohe Qualität, die durch die Italiener zu 100% geliefert wird. Die Bewertungen fallen demnach, sowohl in Tests und auf Blogs als auch von Käufern sehr gut aus. Kunden haben in der Regel nichts zu bemängeln, denn objektiv betrachtet haben die Kapseln auch keine Schwächen. Durch die Vollspektrum-Qualität und den moderaten Preis erhalten Käufer für gewöhnlich genau das, was sie erwarten: eine sehr gute Qualität!

Fazit zu den Enecta Premium 1.000 mg CBD Kapseln

Ein wirklich verdienter fünfter Platz: Die hier getesteten Enecta Kapseln sind mit ihrer Konzentration von 33,6 mg CBD für Fortgeschrittene geeignet, die nach höheren CBD-Dosierungen suchen oder alternativ einfach nicht mehrere Kapseln am Tag einnehmen möchten. Denkbar ist beispielsweise nur eine Kapsel am Tag zu nehmen, dann erhalten Sie immer noch etwas mehr als 33 mg CBD, die Verpackung würde dementsprechend für einen ganzen Monat reichen. Der Umstand, dass weitere Cannabinoide zumindest zu kleinen Teilen enthalten sind, ist natürlich ebenso positiv zu bewerten.

Vorteile

  • von Italienern, die von Anbau über Verarbeitung bis Vertrieb alle Stufen kontrollieren und selbst bewältigen
  • sehr hohe Dosierung von 33,6 mg CBD
  • mit vielen weiteren Terpenen und Cannabinoiden (Vollspektrum)
  • für Veganer geeignet
  • wie von Enecta gewohnt ergibt sich ein Preis im unteren-mittleren Feld

Nachteile

  • hohe Konzentration ist nicht für Einsteiger geeignet
  • Preise können um einige Euro nach oben oder unten ausschlagen (nach unten ist natürlich nicht wirklich ein Nachteil)

CBD Kapseln 300 mg von CannabiGold

Die Polen von CannabiGold spezialisieren sich auf eher niedriger bis moderat dosierte CBD Kapseln. Diese bieten sie sowohl in einem 10er- als auch dem gewöhnlichen 30er-Pack an. Von einem Test des 10er-Packs haben wir aufgrund des schlechteren Preis-/Leistungsverhältnisses abgesehen. Der 30er-Pack hingegen verdient sich seinen sechsten Platz mit Vollspektrum-Qualität.

Zusammenfassung des Tests

Zusammensetzung, Intensität und Wirkung

0%
87 %

Vertrauenswürdigkeit

0%
83 %

Preis-/Leistung

0%
83 %

Kundenzufriedenheit

0%
85 %

MedUni Urteil

0%
85 %

Zusammensetzung und Intensität

Die Kapseln werden, kaum überraschend, in Polen hergestellt. Laboruntersuchungen stellt der Hersteller natürlich ebenso zur Verfügung. Die 10 mg Kapseln werden wahlweise in der 30er- oder der 10er-Variante vertrieben - die Dosierung pro Kapsel unterscheidet sich dahingehend aber nicht. Es sind viele weitere Cannabinoide enthalten, da die CBD Kapseln aus dem Hause CannabiGold als Vollspektrum-Kapseln beschaffen sind:

  • CBDA und CBDV
  • CBC und CBG
  • BCP

Erstaunlich ist der Umstand, dass laut Labor-Bericht keine Rückstände von THC enthalten sind. Da innerhalb der Kapseln außerdem mit Hanföl gearbeitet wird, bleiben Omega 3 und 6 Fettsäuren von diesem erhalten. Hinsichtlich der Intensitäten beschränkt sich der Hersteller indes auf niedrige bis moderate CBD-Dosierungen. Für Einsteiger sind die CannabiGold Produkte daher gut geeignet.

In unserem Test konnten uns Zusammensetzung und Wirkung gleichermaßen überzeugen. Die CBD Kapseln sind definitiv ein 1A-Qualitätsprodukt, an dem es nichts auszusetzen gibt. Für alle, die Vollspektrum-Qualität bevorzugen, daher ohne Frage eine gute Alternative.

Vertrauenswürdigkeit

CannabiGold ist eine Marke von HemPoland. Das wiederum ist das erste private Unternehmen, welches in Polen eine Lizenz zum Anbau und der Verarbeitung von Cannabis Sativa erlangen konnte. Seither arbeiten Wissenschaftler und CBD-Enthusiasten an der Entwicklung der hauseigenen Produktpalette, welche mittlerweile weit über die polnischen Landesgrenzen hinaus bekannt ist - vorwiegend im europäischen Raum, so auch in Deutschland, der UK und den Niederlanden.

Geleitet wird die Entwicklung von Dr. Jaroslaw Szulfer, Joanna Hull überwacht die Produktion - und das seit mittlerweile mehr als 5.000 Zyklen. Wir empfinden es als besonders positiv, dass bei HemPoland die Menschen hinter der Marke Beachtung finden und in transparenter Art und Weise mit ihrem fachlichen Know-how sowie der eigenen Erfahrung vorgestellt werden. Das spielt ebenfalls in unsere Beurteilung ein, die CannabiGold und HemPoland ein seriöses, vertrauenswürdiges Geschäftsgebaren unterstellt!

Preis-/Leistungsverhältnis

Die Preise für die CannabiGold Produkte unterliegen immer einigen Schwankungen, was sich auch damit begründet, dass der Hersteller offizielle Vertriebskanäle für den Verkauf außerhalb Polens nutzt. Die UVP beträgt 25 Euro für das 30er-Set mit 10 mg CBD Kapseln, oftmals werden beim Vertriebspartner aber jenseits der 30 Euro dafür abgerufen - das ist schade, lässt sich für deutsche Kunden aber nicht ändern. Generell verfügen die Kapseln über ein gutes bis sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis, was letztlich vom aktuell realen Preis abhängt.

Kundenzufriedenheit

CannabiGold Produkte, so auch die Kapseln, sind weit verbreitet und werden von Käufern positiv aufgenommen. Bei den zuständigen Händlern halten sie in aller Regel sehr gute Bewertungen. Bei Tests, in Magazinen oder auf Blogs finden diese ebenfalls immer wieder Erwähnung, was sich insbesondere mit der qualitativ hochwertigen Zusammensetzung als Vollspektrum-Kapseln sowie der niedrig bis moderaten Dosierung begründet. Die generelle Kundenzufriedenheit unterstreicht also unsere Ergebnisse im Test: Die Kapseln aus den Händen von CannabiGold/HemPoland gehören definitiv zu den besten Produkten auf dem Markt.

Fazit zu den CannabiGold 10 mg 30er-Set CBD Kapseln

Unser Schlusslicht im Test ist unserer Meinung nach immer noch eines der sechs besten Produkte auf dem Markt, auch wenn es an dieser Stelle nicht für eine Top-5- oder gar Top-3-Platzierung gereicht hat. Die Vollspektrum-Qualität ist erstklassig, leider aber sind die Kapseln nicht für Veganer geeignet. Weiterhin schwanken die Preise aufgrund der Vertriebsstruktur des Unternehmens mitunter um einige Euro mehr als von der Konkurrenz gewohnt. Für alle, die 10 mg CBD Kapseln suchen, sind sie aber nach wie vor eine Überlegung wert und keinesfalls ein Kauf, den Sie bereuen würden!

Vorteile

  • von einem CBD-Vorreiter in Polen
  • CBD Gehalt (10 mg) für Einsteiger gut geeignet
  • mit vielen weiteren Terpenen und Cannabinoiden (Vollspektrum)
  • seriöses, hochwissenschaftlich arbeitendes Unternehmen

Nachteile

  • keine hohen Konzentrationen
  • relativ große Preisschwankungen
  • nicht für Veganer geeignet

Unsere Ergebnisse zu den 6 besten CBD Kapseln in der Zusammenfassung

Wie schon zu erwarten war, sind es vor allem die bekannten Namen und Marken, die mit qualitativ hochwertigen CBD Kapseln zu überzeugen wissen. Für Kenner des Marktes ist das nicht zwingend überraschend, denn die großen Marken produzieren in aller Regel ein breitgefächertes Sortiment, was weit über klassische Öle in verschiedenen Intensitäten hinausgeht. Erneut waren es Nordic Oil, die sich den Titel als "Testsieger" sichern konnten. Die Gründe lagen auf der Hand: Ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis, eine vorteilhafte Packungsgröße mit 60 Kapseln und die Konzeption als Vollspektrum-Produkt sprechen eine deutliche Sprache.

Die größten Ausschläge aus der Norm finden sich auf Platz 2 und 3, wo CandroPharm mit einem innovativen CBD-Produkt zu punkten wissen, bei dem wahlweise viele verschiedene Kräuter oder Vitamine zusammen mit Cannabidiol kombiniert werden. Beide Produkte verstehen sich als echte Innovation und zeigen auf, dass solche CBD Produkte keinesfalls "nur" auf CBD und weitere Cannabinoide beschränkt sind, sondern mit passenden Ergänzungen eine wirklich starke Rundumlösung offerieren. Die innovativen CandroPharm CBD Kapseln eignen sich für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene und echte CBD-Fans. Besonders interessant dürften sie aber für Personen sein, die mitunter etwas "Abwechslung" zu ihrem klassischen CBD-Produkt suchen und im gleichen Atemzug vielleicht einmal etwas Neues ausprobieren wollen.

Auch die restlichen drei Plätze in unserem Test der sechs besten CBD-Kapseln bestechen mit einer hohen Qualität und besitzen durch die Bank weg mindestens gute Preis-/Leistungsverhältnisse. Zu welchen Kapseln der Griff dann letztlich fällt, ist stark von der gewünschten Dosierung abhängig. Anders als bei Tropfen ist diese nämlich nicht ganz so flexibel, schließlich können die Kapseln nicht zerteilt werden. Sie sollten sich daher vorab bewusst werden, welche CBD-Konzentration Sie für den gewünschten Effekt suchen und ob Sie sich selbst eher als Anfänger oder Fortgeschrittenen bezeichnen würden.

Wie gewohnt greifen wir in unserem Test auf bewährte europäische Produkte zurück, die alle notwendigen Zertifikate, unabhängigen Laborprüfungen und Vorgaben des Gesetzgebers vorweisen können beziehungsweise einhalten. Wir raten strikt davon ab CBD-Produkte aus asiatischen Ländern zu beziehen, selbst wenn diese mitunter einige Euro günstiger sind. Die Qualität und Reinheit dieser Produkte können schlicht nicht garantiert werden, ebenso wenig wie die tadellose THC-Freiheit.

CBD Kapseln Kaufratgeber: so finden Sie das richtige CBD Produkt!

FOTOLIA BILD: https://stock.adobe.com/de/search?as_channel=dpcft&as_source=ft_web&as_campaign=de_interception&as_campclass=brand&as_content=lp_search&k=cbd+kapsel&asset_id=187602004 - Datei Nr.: 187602004

Mit den CBD Kapseln erhalten Sie eine weitere starke, besonders bequeme Möglichkeit um Cannabidiol zu konsumieren und sich damit beispielsweise ergänzend zu therapieren - im Falle von diversen Entzündungskrankheiten oder bei Muskelbeschwerden und Schlafproblemen. Die positiven Effekte, die dem CBD generell zugeschrieben werden, treffen natürlich ohne jegliche Abzüge auch auf die Kapseln zu. So ist denkbar, dass diese eine stimmungsaufhellende Wirkung erzielen oder entzündungshemmend in Erscheinung treten.

Wer sich pauschal für die Verwendung von Cannabidiol entschieden hat, bekommt anschließend eine recht üppige Auswahl an unterschiedlichen Produktgattungen geboten, so unter anderem:

  • die hier getesteten Kapseln
  • die klassischen CBD Öle
  • hochdosierte Pasten
  • Salben und Cremes speziell zur äußeren Anwendung

Bei den innerlich wirkenden CBD-Produkten bestechen die Kapseln durch zwei große Vorteile: Sie erlauben eine sehr exakte Dosierung und sie sind andererseits geschmacklos, da sie sich erst unzerkaut im Magen auflösen. Letzteres dürfte für viele potentielle Käufer besonders wichtig sein, denn die CBD- und Hanföle werden nicht immer unbedingt als bekömmlich oder gar schmackhaft empfunden. Wer sich mit dem bitteren Geschmack nicht anfreunden kann, braucht diesen bei den CBD Kapseln nicht mehr zu fürchten.

Die Dosierung ist ebenfalls eine Stärke, die sich vorwiegend auf Reisen oder bei absoluten Anfängern bemerkbar macht. Bei der Handhabung mit Tropfen oder Pasten kann es immer dazu kommen, dass versehentlich mehr getropft oder herausgedrückt wird als eigentlich vorgesehen. Das passiert zwar selten, manchmal sitzen die notwendigen Handgriffe in der Hektik aber einfach nicht einwandfrei. Eine Kapsel hingegen ist immer fest von ihrer Hülle umschlossen, kann nicht zerteilt werden, zumindest nicht effektiv, und garantiert daher die präziseste aller Dosierungen.

Wenn Sie sich für den Kauf von CBD Kapseln und damit zumindest vorerst gegen Pasten, Öle und Co. entschieden haben, gibt es einige Punkte, die Sie berücksichtigen sollten. Wir haben diese für Sie zusammengetragen, damit der Kauf auch garantiert mit vollster Zufriedenheit gelingt.

Die gewünschte Dosierung

Das ist schließlich der Aspekt, dem die größtmögliche Aufmerksamkeit gewidmet wird, denn es ist zugleich das große Alleinstellungsmerkmal der Kapseln. Sie sollten unter anderem Ihre bisherigen Erfahrungen mit CBD, aber auch das Körpergewicht und den gewünschten Effekt berücksichtigen. In unserem Test finden Sie verschiedene Dosierungen, angefangen bei geringen Konzentrationen unterhalb der 10 mg, über moderate Dosierungen zwischen 10 und 20 mg bis hin zu hohen Dosierungen jenseits der 20 mg CBD.

Anfängern raten wir immer erst einmal mit einer geringeren Dosierung zu beginnen. Haben Sie Gefallen an CBD gefunden, können Sie die Konzentration später immer noch steigern. Eine Packung Kapseln reicht für gewöhnlich sowieso nur 10 bis 30 Tage (bei kontinuierlicher Anwendung), daher binden Sie sich nie lange an ein bestimmtes Produkt oder eine Konzentration.

Sollten Sie zu einem späteren Zeitpunkt eine höhere Dosierung wünschen und das passende Produkt dafür suchen, können Sie natürlich jederzeit wieder hier bei unserem Test vorbeischauen, da in diesem alle Konzentrationen vertreten sind.

Die Entscheidung für oder gegen Vollspektrum

Aus gesundheitlicher Sicht haben Vollspektrum-Produkte quasi immer die Nase vorn. Alle Cannabinoide, nicht nur CBD, interagieren mit den zwei Rezeptoren des Endocannabinoid-Systems und können daher positive Effekte auslösen. Dennoch ist es möglich, dass Sie bewusst solche Produkte ohne Vollspektrum-Qualität bevorzugen. Das ist meist dann der Fall, wenn regelmäßige Untersuchungen auf THC stattfinden. Die Kapseln enthalten zwar immer (weit) unter der gesetzlichen Maximalmenge, mit der Zeit können sich die Rückstände im Blut dennoch anhäufen. Sollten Sie also anschlagende Drogentests fürchten, macht der Griff zum Nicht-Vollspektrum-Produkt eher Sinn.

Wie gewohnt haben wir beide Vertreter, Vollspektrum und eben kein Vollspektrum, in unserem Test für Sie aufgelistet.

Der Hersteller

Alle in unserem Test vertretenen Hersteller arbeiten zu 100% seriös. Es handelt sich um etablierte Marken und Unternehmen, die teilweise schon seit mehr als einem Jahrzehnt auf diesem Markt vertreten sind, lange bevor die CBD-Produkte in aller Munde waren. Dennoch haben Sie mitunter persönliche Präferenzen, bevorzugen beispielsweise ausschließlich Kapseln aus Deutschland oder der europäischen "Geburtsstätte" des Hanf, den Niederlanden.

Bei allen europäischen Produkten können Sie sich sicher sein, dass diese die gesetzlichen Vorgaben erfüllen, sofern sie aus den Händen der bekannten Marken stammen. Haben Sie dennoch persönliche Präferenzen, finden Sie bei uns im großen Test verschiedene Herkunftsländer vertreten, so unter anderem Deutschland, die Niederlande, Polen oder Italien.

FAQ: Häufige Fragen und Antworten zu Cannabidiol und den CBD Kapseln

FOTOLIA BILD: https://stock.adobe.com/de/search?as_channel=dpcft&as_source=ft_web&as_campaign=de_interception&as_campclass=brand&as_content=lp_search&k=cbd+kapsel&asset_id=136105904 - Datei Nr.: 136105904

Noch immer gelten CBD Produkte als Neuheit. Auf die CBD Kapseln trifft das sogar noch stärker zu, denn diese fanden ihren Weg erst nach den Ölen in die Verkaufsregale der hiesigen Hersteller. Folglich treten in Verbindung mit Cannabidiol, Cannabinoiden generell und den Kapseln mitsamt ihrer Wirkung immer wieder häufige Fragen auf, denen wir uns in diesem Abschnitt mit den passenden Antworten widmen möchten.

Was ist Cannabidiol und was macht das?

Es handelt sich um ein Cannabinoid, was aus Hanfpflanzen gewonnen wird. Anders als ein ebenfalls sehr geläufiges Cannabinoid, das THC, hat CBD aber keine berauschende/psychoaktive Wirkung. Da es demnach keinen "High" erzielen kann, bleiben die gesundheitlichen Effekte als einziger Grund, um dieses einzunehmen. Selbige wiederum sind durchaus vielfältig und reichen von positiven Effekten auf die Psyche (stimmungsaufhellend, beruhigend) bis hin zu entzündungshemmenden und schmerzlindernden Wirkungen. Aufgrund der vielfältigen Wirkungsweisen dient CBD als alternative oder ergänzende Behandlungsform bei einer Reihe von Erkrankungen.

Seine Wirkung erzielt CBD wissenschaftlich erwiesen deshalb, weil es mit dem Endocannabinoid-System interagiert, das alle Wirbeltiere haben - also Hunde und Katzen genauso wie der Mensch. Die CB 1 und CB 2 Rezeptoren finden sich respektive im zentralen Nervensystem und den Zellen. Diese werden gleichermaßen gehemmt und aktiviert, um die oben genannten positiven Wirkungsweisen vom CBD zu realisieren.

Welche Dosierungen der CBD Kapseln eignen sich für wen?

Anfängern raten wir pauschal zu 10 mg oder weniger CBD. Fortgeschrittene können zu 10 bis 25 mg greifen. Über 25 mg CBD Konzentration ist in der Regel nur dann empfehlenswert, wenn Sie eine konkrete Erkrankung damit behandeln möchten, zum Beispiel Morbus Crohn oder eine Reihe von chronischen Schmerzzuständen.

In jedem Fall sollten Sie spätestens bei einer Dosierung oberhalb der 10 mg Ihren Arzt konsultieren. Befinden Sie sich wegen einer akuten oder chronischen Erkrankung in Behandlung, sollte die Rücksprache sowieso erfolgen, damit dieser das Cannabidiol in Ihre Akte aufnehmen kann.

Unabhängig der Dosierung ist Cannabidiol aber sehr arm an Nebenwirkungen, die zudem nur höchst selten auftreten. In aller Regel beschränken sich diese auf Müdigkeit, leichten Augendruck oder einen reduzierten Blutdruck. Stellen Sie vor dem Kauf der CBD Kapseln sicher, dass Sie auf keine der weiteren Inhaltsstoffe allergisch reagieren.

Gibt es Kapseln für Veganer?

Durchaus! Die Inhaltsstoffe in der Kapsel selbst sind immer frei von tierischen Stoffen. Einige Hersteller stellen aber genau diese Kapsel aus tierischer Gelatine vom Rind her, in diesem Fall sind die jeweiligen Produkte natürlich nicht mehr für Veganer geeignet. In unserem Test finden Sie aber viele Hersteller, die stattdessen Fisch-basierte Hüllen oder rein synthetische Stoffe für die Kapselhülle verwenden.

Wie sollten solche CBD Kapseln eingenommen werden?

Die Kapseln schlucken Sie unzerkaut mit etwas Flüssigkeit, idealerweise Wasser, hinunter. Sie lösen sich dann automatisch im Magen auf, wo die Magensäure ihren Teil dazu beiträgt. Hinsichtlich der Dosierung sollten Sie die Verzehrempfehlung des Herstellers berücksichtigen. Für gewöhnlich werden maximal drei solcher Kapseln täglich eingenommen, verteilt auf die drei großen Mahlzeiten. Es ist aber durchaus möglich, je nach CBD-Konzentration, auch nur zwei oder gar nur eine Kapsel am Tag einzunehmen.

Die unkomplizierte, immer perfekt dosierte Einnahme wird vor allem auf Reisen als vorteilhaft empfunden. Eine Kapsel flink zu schlucken ist normalerweise weniger aufwändig als erst mit Pipette und Tropfen hantieren zu müssen. Selbst Fans von CBD Ölen könnten die Kapseln also in Erwägung ziehen, wenn auch nur für den Einsatz unterwegs oder im Urlaub.

Wichtig ist lediglich, dass die empfohlene Verzehrmenge vom Hersteller nicht überschritten wird.

Wie sind solche CBD Kapseln zu lagern?

Die Lagerung ist bei den Kapseln recht einfach, schon allein deshalb, weil sie nur 10 bis 30 Tage bei konstanter Anwendung ausreichen. Danach muss sowieso eine neue Packung bestellt werden. Die Lagerung erfolgt so, wie Sie schon andere Tabletten lagern würden, also geschützt vor direktem Sonnenlicht, an einem trockenen Ort und in der Verpackung. Eine einfache Schublade ist völlig ausreichend, beispielsweise im Wohnzimmer. Im Bad oder der Küche ist eine Lagerung nicht zu empfehlen, da die Luftfeuchtigkeit in diesen zwei Zimmern regelmäßig stark ansteigt.

Bewahren Sie die Kapseln in jedem Fall immer in Ihrer Verpackung auf und schließen Sie diese direkt wieder, wenn Sie die einzunehmende Kapsel entnommen haben. Partikel aus der Umwelt könnten anderenfalls das Innere der Dose verunreinigen, was sich konkret auf die Kapseln selbst niederschlägt.

Sind CBD Kapseln besser als CBD Öle?

Keines der beiden Produkte ist besser als sein Gegenspieler. Es handelt sich hier lediglich um eine alternative Konsummöglichkeit. Welche Sie bevorzugen, ist ganz von Ihren persönlichen Umständen und Präferenzen abhängig. Beide Varianten haben außerdem kleinere Vor- und Nachteile. So ist bekanntlich der ausbleibende, bittere Geschmack ein Vorteil der Kapseln. Ein Nachteil gegenüber dem Öl ist hingegen die schlechtere Bioverfügbarkeit, da das CBD erst den Verdauungstrakt durchschreiten muss, bis es ins Blut gelangt. Öle hingegen werden unter der Zunge behalten und können so direkt in den Organismus eindringen - ohne Umwege.

Letztlich sind diese Unterschiede aber marginal. Wählen Sie am besten einfach die Produktform aus, die Ihnen am ehesten zusagt und mit der Sie zurechtkommen. Schließlich soll der CBD-Konsum unabhängig von der Variante nie zu einer leidigen Qual werden. Sie sollten sich aber im Klaren darüber sein, dass die Kapsel gemessen am enthaltenen CBD fast immer ein wenig mehr kosten, da zusätzliche Stoffe notwendig sind und die Produktion weitere Schritte erforderlich macht. Außerdem sind solche Kapseln natürlich nicht für Sie geeignet, wenn Sie bereits beim Schlucken von kleinen Tabletten Probleme haben.

Wann ist mit einem Wirkungseintritt zu rechnen?

Cannabidiol hat sowohl kurz- als auch mittel- und langfristige Effekte. Eine konstante Einnahme ist also definitiv empfehlenswert und erhöht die Chancen, dass Sie von positiven Effekten persönlich profitieren werden. Die kurzzeitigen Effekte treten indes etwas langsamer als bei den Ölen ein, was wie im vorherigen Abschnitt erklärt an der schlechteren Bioverfügbarkeit liegt. Den Zeitraum zwischen Einnahme und Wirkung bezeichnet man in der Medizin als Latenzzeit, welche stark zwischen unterschiedlichen Formen variiert.

Während Sie bei CBD Ölen mit ungefähr 15 Minuten rechnen können, sollten Sie bei den CBD Kapseln schon mindestens eine halbe Stunde einplanen. Eine exakte Zeit lässt sich nur schwer definieren, da diese unter anderem abhängig davon ist, wie Ihre Magensäure arbeitet, ob der Magen leer oder gefüllt ist und ob Sie eher mit einer schnellen oder langsamen Verdauung gesegnet sind.

Avatar

MedUni.com Redaktion

Das MedUni.com Team führt seine anspruchsvolle Recherchearbeit studien- und evidenzbasiert durch und besteht aus einer Vielzahl hochqualifizierter Autoren. Auf diese Weise können wir stets seriöse und faktenbasierte Informationen bieten.
Avatar

Bitte bewerten Sie diesen Artikel
[Anzahl: 0 Durchschnitt: 0]